Weihnachten pirscht sich ran …

AdventsKalender "Ich mach dich schön"

Das Wetter gibt sich derzeit redlich Mühe, mich im Haus zu halten – und ist tatsächlich erfolgreich. Den Naturgewalten verdanke ich es also, dass ich ohne die vorweihnachtlichübliche Verspätung hier den ersten Adventskalender präsentieren kann. Gefüllt ist er mit Pflege und Genuss, was ja im Grunde beides Pflege ist – von Innen und Außen gewissermaßen. Die Pflege der Seele ist meiner Meinung nach ohnehin weitaus höher zu bewerten als die Pflege der Haut.

AdventsKalender "Ich mach dich schön"

Ich pflege jetzt also mal weiter meine Seele, während ich die folgenden Kalender etwas kalorienreduzierter befülle.

AdventsKalender "Ich mach dich schön"

 

2 Gedanken zu „Weihnachten pirscht sich ran …

    • mottenkönig sagt:

      Liebe Sabine,
      ich danke Dir. Der November gibt sich aber auch wirklich Mühe, seinem Image gerecht zu werden. Müsste er gar nicht. Mir käme der Begriff „goldener November“ leicht über die Lippen. Weiß er vermutlich nicht…
      Liebe Grüße, Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.