KinderkunstDienstag – Löffelkunst

Kunst zum Löffeln

Jeden Dienstag sammelt philuko Kinderkunst auf ihrem BLOG. Jeden Dienstag steuern die Künstler unseres Haushalts ein Werk  ihres noch so jungen Schaffens bei. Diese Woche: Löffelkunst.

Ein ganz junges Werk, praktisch gerade trocken. Es bietet jede Menge Interpretationsspielraum und – wie ich persönlich finde – eine sehr optimistische Grundstimmung. Das Herzhuhn hat sein schillernstes Federkleid übergeworfen und die beiden Protagonisten in Orange lächeln fröhlich um die Wette. Es scheint den Kleinen unten in der Ecke auch nicht im Geringsten zu stören, dass er sich an der Herzblume und dem Löffel festhalten muss, was vermutlich seinem eigenwilligen Körperbau geschuldet ist: extrem massiver Oberkörper trifft auf Zahnstocherbeine. Der obere orangefarbene Kerl kann das Beinproblem vermutlich durch den fehlenden Hals kompensieren.

Was mich – als Mutter – aber ganz besonders freut, ist die schlichte Tatsache, dass an beiden Gestalten nun endlich Gliedmaße ins Bilderspiel kommen, die ein derartiges Festhalten überhaupt erst ermöglichen: ARME. Lange erhofft und fast nicht mehr erwartet, platzen sie nun mit einer Stärke in die Bilder, dass ich nur staune. Und die so „BeARMten“ scheinen ja auch sehr zufrieden. Eine fröhliche Woche euch allen…

3 Gedanken zu „KinderkunstDienstag – Löffelkunst

  1. philuko sagt:

    Schööön! Wow, Löffelkunst. Lustig, dass du so lange auf die Arme warten musstest. Heißen deine Kinder Pepe und Maya? Liebe Grüße!! – und deine Interpretation wieder: erste Sahne!! :)))

  2. Kebo sagt:

    Klasse das Bild und eine so schöne Farbwahl… mir gefällt auch Deine Interpretation gut, wobei ich ja gerne meine Minis erklären lasse und mir die Erklärung oft rückseitig auf dem Bild notiere… das sorgt dann Jahre später beim Anschauen manchmal für Tränen in den Augen vor lauter Lachen… Besonders das bunte Herzhuhn ist zauberhaft… Kompliment an die kleinen Künstler und lg zu Dir,
    Kebo

  3. Stefanie sagt:

    Hallöchen,
    ich weiß gerade nicht was mir besser gefällt, das bild (einfach nur klasse) oder deine bildbeschreibung (herzhaft gegrinst);0)
    Liebe Güße!
    Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.