KinderkunstDienstag – Kochstunde…

Zuckerbäcker im Arbeitsdress

Ich habe die Kinderkunst in den letzten Wochen etwas vernachlässigt, während philuko dienstags fleißig weiter Kinderkunst auf ihrem BLOG gesammelt hat. Ganz anders das Kind, dass die Kunst hemmungslos weiter getrieben hat. Und so zeige ich euch heute ein etwas älteres Werk – vermutlich aus dem Januar und gelobe für die kommenden Wochen mehr Disziplin. DisziplinLosigkeit-Fasten sozusagen…

Vor einiger Zeit ging der Nestzwerg nicht mehr allein in den Kindergarten. Drachi und Kroki begleiteten sie regelmäßig. Beim nachmittäglichen Abholen war dringend sicherzustellen, dass die beiden nicht über Nacht in der Einrichtung verblieben. So traf ich die beiden eines Nachmittags fröhlich im oben gezeigten Outfit an. Mein etwas ratloser Blick ermunterte den Nestzwerg zu einem Kommentar: „Schürzen…, Mama, die haben Schürzen um.“ Gleich darauf wurde emsig in einem größeren Stapel Papier geraschelt und das nachfolgende Motiv hervorgekramt.

Küchenszene

„Die backen eine Kuchen. Auf dem Tisch stehen Eier, Salz und Pfeffer.“ wurde mir die Szene knapp erläutert. Aha. Da muss es sich ja um ein ziemlich ausgeklügeltes Rezept handeln oder wir sprechen hier in Wahrheit von einem schlichten Omlett. Ich wünsche allen Lesern also guten Appetit und eine schöne erste Märzwoche. Fürs kommende Wochenende haben die Meteorologen ja den Frühling angekündigt…

Herzliche Grüße,

Martina