KinderkunstDienstag 2015 – Fälschung und …

Viel Bock ...

Ich liebe Illustrationen. So liegt es nahe, dass in unserem Haushalt einige davon zu finden sind. Über unserem Küchentisch tummeln sich mehrere unterschiedlicher Herkunft. So auch eine der schönen Zeichnungen von nAdjA – Kein Bock mehr.  Als Motivationshilfe bei den so beliebten Hausaufgaben leistete das Bild bisher gute Arbeit. Nun ist es in die Fänge des Nestzwergs geraten und wurde gnadenlos kopiert. Das Ergebnis seht ihr oben.

Das Original findet ihr hier auf unserer Wimmelküchenwand:

Original

Nach Wolfgang Beltracchi wächst nun eine ganz neue Generation an Kunstfälschern heran, die sich weder mit den alten Meistern noch mit der schlichten Kopie der Vorlage begnügen. Offensichtlich hat die Künstlerin das ursprüngliche Werk gedanklich weiter gesponnen – der rote Fellprotagonist hat einen Entschluss gefasst, sich die orangefarbene Fellperücke übergeworfen und die Arbeiten im ungeliebten Heft beendet. Sichtlich erleichtert lächelt es uns aus dem Blatt entgegen und präsentiert stolz das zumindest qualitativ fragwürdige Arbeitsergebnis.

Ich wünsche allen Hausaufgabenerledigern mit oder ohne rotem Fell gutes Durchhaltevermögen.

Herzliche Grüße,

Martina

Ein Gedanke zu „KinderkunstDienstag 2015 – Fälschung und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.