Frühjahrsputz oder die Kammern des Schreckens …

befinden sich in unserem Flur…

Kisten_3

Wehe dem, der sie arglos aufzieht. In einem vergangenen Beitrag habe ich an dieser Stelle schon mal über sie berichtet.

Kisten_2

Nun ist der Erstgeborene im Harry Potter Fieber, obwohl er noch nicht einen einzigen Band der Reihe gelesen hat – was nicht an ihm liegt, wie ich hier betonen möchte. Ich habe die Bücher bisher von ihm fern gehalten, weil ich finde, dass es eine gewisse Reife braucht, um die Geschichte vollen Herzens zu genießen. Jetzt aber drängt es ihn mit Macht, da viele seiner Freunde sich bereits durch einen Großteil der Bände gearbeitet haben. Diesen Drang gilt es zu nutzen. Mein Vorschlag: Sobald er den Inhalt seiner Kammer des Schreckens zufriedenstellend reduziert hat, darf er mit dem ersten Band der Reihe beginnen. Zufriedenstellend bedeutet für mich, die Lade lässt sich einhändig und ohne Kraftaufwand öffnen und schließen und bietet im Idealfall noch ein gewisses Reservoir für zukünftige Kleinteile. Den Stein der Weisen oder einen Feuerkelch wird er in seinen gesammelten Pretiosen sicher nicht finden. Der Vorteil für ihn läge dennoch deutlich auf der Hand. Sollte ich mich nämlich persönlich der Lade annehmen, wären sicher 70% der Heiligtümer des Todes.

Herzliche Grüße,

Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.