FeedbackDankeSonntag oder 1. Advent

Danke

Der 1. Advent hat vermutlich bei den meisten die Gedanken an den FeedbackMittwoch längst erfolgreich verdrängt. Trotzdem möchte ich mich noch ganz herzlich bei allen Kommentatoren und Verbesserungsvorschläge-Gestaltern bedanken. Auch wenn ich in der 3. Runde nicht mehr dabei war, habe ich so viele Anregungen und Hinweise erhalten, dass ich hier im neuen Jahr einiges verändern werde. Ganz herzlich bedankt sich die Maus, die ob ihrer Fangemeinde da draußen zwischendurch ein wenig verlegen war. Eine kleine Änderung werde ich schon heute einführen, die Karin angeregt hat. Mal sehen, ob ihr rausfindet, was es ist.

In der 3. Runde musste ich leider passen. Die Zeit der Erwartungen hat ihren Tribut gefordert. Jetzt legt sie verstärkt los, die Zeit des Wartens. Hier wurde diese Woche verstärkt aufs Wochenende gewartet – endlich ausschlafen. Und prompt wurde Samstag dann mit den Worten „Schade, dass noch nicht Montag ist.“ aufgestanden. Jetzt wird also auf morgen früh hingewartet.

Warten

Der Erstgeborene hat schon ganz richtig festgestellt, dass es ja wohl kein Zufall sein kann, dass das neue Wohnzimmerregal ausgerechnet 24 Häckchen an der Unterseite hat. Mein Einwand, dass die Dinger nur so zu kaufen sind, wurde kurzerhand vom Nestzwerg vom Tisch gewischt: „Vor drei Tagen waren diese Häckchen aber noch nicht da.“ Tja, zusammen sind sie unschlagbar. Ich geh jetzt mal Päckchen aufhängen und wünsche Euch noch einen schönen 1. Advent.

Herzliche Grüße

Martina

Ein Gedanke zu „FeedbackDankeSonntag oder 1. Advent

  1. dania sagt:

    ;)) ja, der erste advent und noch kein türchen, was soll denn das? hier ist auch schon jemand mächtig (lästig), na, sagen wir, ungeduldig – die erwartungen sind hoch. mal sehen, ob das christkind das heuer hinbekommt ;)(und ob der herr vor vorfreudiger unruhe schlafen kann)
    herzliche grüße und einen geruuuuhhhhsamen (mantra für mütter) advent noch!
    dania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.