Adventskette 2 – Produktionskette

Der Weg zur 12

Als ich bei Tabea von der wunderbaren Adventspostaktion las, war ich begeistert. Ein verlockender Adventskalender bot sich da an: bunt, abwechslungsreich, kreativ, spannend und extrem „behaglich“. Und es klappte, meine Anmeldung wurde erhört und ich wurde der Liste 1 zugeteilt.  Glück gehabt. 13 wunderschöne Briefmarken haben mich bis heute erreicht. 2 weitere stehen in ihren noch verschlossenen Umschlägen dicht bei den anderen und warten auf ihre Öffnung. Gestern hatte ich dann eine kurze – vielleicht altersbedingte? – Irritation: „Wieso habe ich für heute keinen Brief bekommen?“, fragte ich mich. Zum Glück nur kurz, dann fiel es mir wieder ein. Gestern war ja Tag 12 und für die 12 war ich zuständig. Denn das war die kleine 2. Hürde, die nach der Anmeldung zu nehmen war, um in den Besitz dieses besonderen Kalenders zu kommen: es waren 24 Marken für Tag 12 zu gestalten, mit einem kleinen Brief zu versehen und auf den Weg zu ihren Empfängern zu bringen.

Hier seht ihr nun den Entwicklungsprozess von diversen Pappen auf ihren Weg zu einer behaglichen Briefmarke. Es hat mir riesigen Spaß gemacht. Vielen Dank, liebe Tabea und Michaela, dass ihr diese Aktion ins Leben gerufen habt.

24 mal 12

Die Marken wurden mit folgenden Worten auf den Weg gebracht:

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt und noch immer kein Präsent…,
noch keine Plätzchen für die Schätzchen, keine Zeit für kleine Schwätzchen.
Rennen, suchen, reich bedenken, ach, was kann ich bloß verschenken?
Muss noch reichlich Kekse backen, viele Päckchen hübsch verpacken.

Hektik schleicht in jedes Haus — so sieht Weihnachtszeit meist aus.
Dieses Jahr woll’n wir stattdessen, all den Stress mal ganz vergessen,
werden täglich innehalten, un’sre Kräfte gut verwalten:
Plätzchen stets mit Tee genießen, Hektik vor der Tür ausschließen.

Öffnen jeden Tag ein Briefchen, schauen uns die Botschaft an,
Pflichten warten währenddessen still und leise hintendran.

Und nun warte ich gespannt auf die letzten 11 Marken und bedanken mich ganz herzlich für die bereits erhaltenen 12. Vielen Dank Euch allen, herzliche Grüße und einen behaglichen 3. Advent,

martina

11 Gedanken zu „Adventskette 2 – Produktionskette

  1. noz! sagt:

    Liebe Martina,

    ich danke dir von ganzem Herzen für deine wundervolle Adventspost, der man ansieht, wieviel Freude dir schon die Herstellung gemacht hat. Und das Ergebnis ist ganz, ganz wunderbar!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit mit kleinen und großen Glücksmomenten und vorallem jeder Menge Behagen!

    Alles Liebe
    Katja

  2. dilek sagt:

    liebste martina,
    wieviel Mühe du Dir gegeben hast und wieviel Freude ich an Deine Adventspost hatte…
    Acg ist das schön gewesen. Vielen Dank für Deine wunderschöne Tasse Tee (auch wenn es nur auf der Briefmarke war :-)) hat sie mich gewermt und Glücklich gemacht.
    İch wünsche Dir eine tolle Adventszeit weiterhin.
    Liebste Grüße,
    dilek

  3. jahreszeitenbriefe sagt:

    Bei mir steht nun auch so eine schöne dampfende Tasse Tee ;-). Danke! Es ist so schön, was da schon alles an verschiedenen Handschriften und Techniken zusammengekommen ist. Eine große Freude! Lieben Gruß Ghislana

  4. Traveller sagt:

    Herzlichen Dank für die überaus behagliche Marke – ich liebe Tee und trinke täglich welchen.
    Und schön zu sehen, wie diese aufwändige Marke entstanden ist – Respekt!

    Lieben Gruß
    Uta

  5. Mond sagt:

    Das Gedicht versuche ich mir zu Herzen zu nehmen, auch wenn es wegen der Arbeit nicht recht klappen will. Herzlichen Dank für diese tolle Marke!

    Und liebe Grüße…
    Mond

  6. Pingback: 9-16 | Knittink
  7. Emil und die großen Schwestern sagt:

    Ich wünsche Euch viel Spaß im Lummerland und natürlich ein wunderschönes Weihnachtsfest.
    Unser ehemaliger Laden ist nur noch Lager und Arbeitsraum, deshalb keine Öffnungszeiten.
    Ein Briefkasten ist nur im Treppenhaus.
    Sind die Termine Online zu finden?
    Liebe Grüße, éva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.